FeedbackdozentInnen

Jens Eckhoff Michael Fanger Anca Graterol Leon Mache Christoph van Hal
Jens Eckhoff Michael Fanger Anca Graterol Leon Mache Christoph van Hal

 

Jens Eckhoff

ist Keyboarder und Gitarrist der Band Wir sind Helden. Tourette spielt seit dem neunten Lebensjahr Klavier, seit seinem 13. Lebensjahr spielt er außerdem Gitarre. Er war unter anderem Mitglied der Heavy-Metal-Band Shiftless, der Pop-Band Picassos Parents und der Elektropop-Band Filiale Lotus.

Schon von Anfang an betreute Tourette die Heimstudio-Aufnahmen von Wir sind Helden als Produzent. Mittlerweile betreibt er in Hannover das Tonstudio Sonnenstudio. Dort entstehen Vorproduktionen für Songs der Gruppe, die als Grundlage für fertige Stücke dienen. Zudem ist er Produzent der Bands The Amber Light (seit 2006) und Tanner (seit 2008). 2005 wurde er mit dem Praetorius Förderpreis ausgezeichnet.

 

Michael Fanger  

Michael Fanger, Jahrgang 1973, ist Diplom-Kulturpädagoge und Absolvent des Kontaktstudienganges Popularmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Seit 2004 ist er freiberuflich als Live- und Studiosänger, Gitarrist und Gitarrenlehrer sowie als Dozent für Workshops der Jazz-, Rock-, Blues-Werkstatt tätig.

Er wirkt in mehreren unterschiedlichen Formationen mit:
z.B. als Frontmann und Sänger bei der Rhythm 'n' Blues Band "The Blues Guys & The Guinness Horns", als Gitarrist und Sänger beim Accoustic-Rock-Projekt "Trouble at the Mill". Ebenfalls beim dem Trio  „Mango y Papaya“.
Seit fast 20 Jahren singt er beim Tango-Sextett "Faux Pas".

Gelegentlich ist er auch als Singer/Songwriter für Solo-Projekte tätig aber auch als Gastsänger für Studio- und CD-Produktionen (z.B. Boogie Wonder Band in Kanada.)

Mit den verschiedenen Projekten führten Tourneen durch Ost-Kanada, Konzertreisen nach Frankreich, Italien, Spanien, in den Kosovo, nach Schweden, in die Volksrepublik China sowie Argentinien.

 

Anca Graterol

Anca  gründete, sang und spielte in diversen Bands, z.B. Jane, Catena, Rosy Vista, Big Mama & the Kids oder Moulin Rouge.

Außerdem verewigte sie ihre Stimme sowie ihr Gitarrenspiel auf diversen Langspielplatten und CDs in Form von Gastauftritten im Studio, TV oder live (Klaus Lage, Zirkus Roncalli, Musikertalkgast bei Margarete Schreinemarkers u.v.a.).

Zur Zeit arbeitet sie mit den Bands Catena, Rosy Vista sowie Ignore the Sign zusammen, betreibt ihr eigenes Tonstudio „FRIDA PARK“ in Hannover und gibt Workshops. Im Rahmen ihrer Tätigkeit für die LAG Rock hat Anca Graterol Mädchen- und Frauengruppen in ganz Niedersachsen mit dem Frauenmusikmobil besucht und ein- sowie mehrtägige Musikworkshops gegeben. Zudem gehört das individuelle Band-  und Vocalcoaching zu ihrem Aufgabengebiet. Kompetent und kompromisslos musikalisch - das sind ihre Grundsätze!

 

Christoph van Hal

  • 1997 Jazz/Rock/Popstudium an der Hochschule f. Musik u. Theater /Hannover in den Fächern Trompete/Klavier
  • neben dem Studium Unterricht bei Malte Burba, Till Brönner
  • 2003 Studiumabschluss
  • 2004-2007 Trompeter/Keyboarder bei "Wir sind Helden"
  • Studioeinspielungen / Arrangements  u.a für: Wir sind Helden, Marquess, Klaas Heufer-Umlauf (Gloria),Mousse T u.v.m.
  • Film, Werbemusik (Arte,Cecil, Mercedes India)
  • 2009 Staatsoper Hannover; musiklalische Umsetzung von Richard Wagners "Rheingold" für vier Musikvideoclips mit Franziska Stünkel
  • seit 2010 musikalischer Leiter des Club XM/XL an der Staatsoper Hannover
  • 2011 Kompositionsauftrag für eine Neubearbeitung des  "Weihnachtsoratoriums" von J.S. Bach für Orchester und Chor (Weihnachstraptorium)
  • Dozent an der deutschen Pop in Hamburg/Hannover für Arrangement, Orchestration

 

Leon Mache

  • Studium an der Hochschule Osnabrück: Popmusik E-Bass bei Thorsten "Haze" Haas, Marius Goldhammer (2010-2017)
  • aktuelle Bands: Kneeless Moose, Relaén, Gianna Jatho
  • Zusammenarbeit mit Knallfrosch Elektro, Tree Of Life, Mina Harker, Chloe Charles, Ed Motta, Cut Spencer, Dramadigs
  • Initiator und Dozent von "Planet Video" ( Coachingprogramm für Newcomer-Bands im Bereich der PopMusik der LAG Rock)
     

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer